Ostern mit Kindern

11.04.2017 13:13 von Dorins Kindermode

Feiern Sie Ostern im großen oder kleinen Kreis? Gibt es einen traditionellen Osterbrunch, ein ausgiebiges Festessen oder wird jedes Jahr das kunterbunte Ostereierbemalen zelebriert? Wenn Sie noch nach Inspirationen rund um das Fest mit Kindern suchen, sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen unsere liebsten Ideen, die Ostern für die ganze Familie bereichern.

Die große Osterbastelstube:

Es müssen nicht unbedingt gekaufte Deko-Artikel sein, Selbstgemachtes ist oft schöner – vor allem steckt viel mehr Liebe drin. Uns das Beste? Sie können Zeit mit Ihren Kindern verbringen und bereiten den Kleinsten damit eine große Freude. Unsere Oster-Bastel-Checkliste verrät, was es alles so zu basteln gibt und an welche Besorgungen Sie vorab denken sollten.

Ostereier bemalen & bekleben

Kinder lieben es, ausgeblasene Eier in bunte Kunstwerke oder süße Tiere umzuwandeln. Von Hasen über Küken bis hin zu Hähnen und Hennen sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt.

  • Ausgeblasene Eier
  • Eierpiekser oder Nähnadel
  • Fingerfarbe, Pinsel oder wasserfeste Malstifte
  • Holzspieß mit Gummiband umwickelt (Eier-Halterung fürs Bemalen)
  • Pappe zum Ausschneiden von Ohren, Nasen und Pfoten etc.
  • Aufklebbare Augen
  • Federn für Küken
  • Klebestift und Kinderschere
  • Unterlage zum Kleben
  • Wer die Ostereier aufhängen möchte, kann ein Holzspießstück an ein Garn hängen und ihn durch die Öffnung lassen. Schütteln – fertig ist die Ostereier-Halterung. 

Osternester bauen

Die gebastelten Ostertiere aus Eiern finden Platz in den gefüllten Nestern. Sie benötigen dafür:

  • Körbchen aus Holz oder Naturbast
  • Einen Eierkarton als Nest zum Bemalen und Bekleben
  • Ein Bett aus Ostergras für die gebastelten Tiere
  • Mama gibt dem gebastelten Nest anschließend noch mit leckeren Schoko-Eiern und -Hasen den Feinschliff! 

Ostermotive aus Bügelperlen

… wecken bei Eltern Kindheitserinnerungen und bereiten Kindern so richtig viel Freude.

  • Ausgedruckte Tier- oder Eiermotive als Vorlage
  • Farbige Perlen auf Bügelplatte mit Stiften stecken, sodass das gewünschte Muster entsteht.
  • Backpapier als Bügel-Zwischenlage
  • Wenn Mama bügelt, verschmelzen die Perlen miteinander.
  • Für mehr Stabilität beidseitig bügeln.
  • Nach dem Abkühlen kann die Oster-Figur abgenommen werden und ist fertig.
  • Bügelperlen-Motive sind auch noch im nächsten Jahr ein echter Hingucker – egal, ob aufgehängt oder hingestellt. 

Frühlingshafte Papier-Blumen

Ob aus Papier oder gepflückt – Blumen machen immer einer Freude! Gebastelte Tulpen eignen sich ideal als Gast-Geschenke von Kindern. So geht’s:

  • Pappkarton in Grün, Rot, Gelb und Lila etc.
  • Klebestift und Kinderschere
  • Unterlage zum Kleben Blumenteile (Blüten und Blätter) mithilfe einer ausgedruckten Tulpen-Bastelschablone ausschneiden.
  • Blätter mit Struktur bemalen.
  • Lange Holzspieße mit Acrylfarbe Grün anmalen.
  • Pro Blume je 4 Tulpenblätter ausschneiden – alle genau in der Mitte falten.
  • Nun jeweils 2 Tulpenblätter an einer Seite miteinander verkleben.
  • Den gefärbten Holzspieß mittig auf einem der zusammengeklebten Blätter ankleben. Jetzt beide Blattelemente bekleben und aufeinander pressen (Holzspieß liegt in der Mitte).
  • Sollten die ausgeschnittenen Teile nicht passgenau sein, einfach im Nachhinein korrigieren.
  • Zuletzt das Blatt an den Holzspieß kleben und Blume trocknen lassen! 

Fensterbilder aus Papier

Mindestens genauso schön wie die Papier-Blumen sind Papier-Tiere zum Aufhängen. Online findet man jede Menge Oster-Schablonen für Hennen, Hasen und Küken. Sie benötigen:

  • Fensterbild-Bastelschablone
  • Filzstift
  • Klebestift und Kinderschere
  • Unterlage zum Kleben
  • Faden zum Aufhängen
  • Schablone ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben – fertig! 

Der Osterbrunch

Die gebastelten Eier, Tiere und Blumen stimmen nicht nur auf Ostern ein, sondern kommen auch wunderbar als Tisch- oder Raumdeko beim Festtagsbrunch zur Geltung. Jetzt können Oma, Opa und alle Freunden endlich die gebastelten Kunstwerke bestaunen.

Was am perfekten Ostern neben der frühlingshaften Deko und der Ostereiersuche auch nicht fehlen darf? Ein leckeres Frühstück. Auch hier finden Sie online jede Menge inspirierende Rezeptideen. Einige davon lassen sich super gemeinsam mit Kindern umsetzen, wie z. B. das Kekse- oder Osterkuchenbacken. Hier ein paar Kostproben:

  • Fruchtige Säfte
  • Hefezopf mit oder ohne Füllung
  • Rosinenbrot Brot und Kekse in Osterhasenform
  • Lieben alle: Omeletts und Rührei
  • Süßes: Honig, Marmeladen und Pancakes mit Ahornsirup
  • Selbstgemixtes Müsli schmeckt allen gut!
  • Selfmade-Aufstriche mit Lachs, Avocado oder Schafkäse
  • Die Klassiker: Käse- und Wurstplatten
  • Rezepte im Glas wie Lachs-Avocado-Salat kommen bei Erwachsenen immer gut an.

Mmmhhh lecker …. Wir wünschen viel Freude beim Los-Basteln und -Backen – vor allem aber ein frohes Fest mit jeder Menge Oster-Spaß für Sie und die Kinder …

Kommentare:
Nach oben