Salt and Pepper – „Natural Minds“ bei der Kindermode

04.04.2016 08:15 von Dorins Kindermode

Ein kleiner Drache auf dem Sweat-Shirt, ein bunter Schmetterling auf dem T-Shirt, Ritter und Dinosaurier, Seepferdchen und Muscheln, Blüten und viele liebevolle Applikationen mehr machen aus normaler Kinderoberbekleidung witzige Outfits im Salt and Pepper Look. Das Label, das mittlerweile einen guten Namen im Kindermodenbereich hat, wurde vor mehreren Jahrzehnten von der Textilagentur Ralf Wehrmeyer und der Firma Müller & Partner gegründet.

Das Sortiment des Herstellers reicht von T-Shirts und Sweatshirts über Hosen und Leggings bis hin zu Pullis und Jacken für Jungen und Mädchen. Es werden die Größen 92 bis 176 abgedeckt, außerdem gibt es eine Baby-Kollektion, die die Größen 62 bis 92 umfasst. Hinter den ebenso witzigen wie liebevollen Designs und Applikationen, den frechen und lustigen Mustern steckt ein freies Designerteam, das sich jede Saison aufs Neue pfiffige und peppige Garderobe für die Kids einfallen lässt. Typisch Salt and Pepper heißt es, und damit sind nicht zuletzt die hochwertigen Stoffe gemeint, aus denen die Kindermode genäht wird.

Es sind weiche und hautfreundliche Materialien wie Nicki, Jersey, Plüsch oder Wolle. Outdoor-Jacken überzeugen mit wasserabweisenden Stoffen, sind gut gefüttert, haben viele Taschen und Reißverschlüsse - nicht zu vergessen das Reflektormaterial, das an Jacken und Anoraks angebracht ist und das für Sicherheit sorgt. Die Schnitte sind zum Herumtoben wie gemacht: Sie sind bequem, und man kann in den Sachen nicht nur im Freien herumtollen, sondern mit ihren lässigweiten Schnitten auch drinnen wunderbar auf dem Boden herumrutschen. Wegen der lässig-bequemen Schnitte wachsen sie sogar ein Stückchen mit. Was die Verarbeitung anbelangt, legt die Firma viel Wert auf ein Höchstmaß an guter Verarbeitung und Qualität. Um diese Standards zu halten, werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt.

Dabei entsprechen die Modelle wie bei den Erwachsenen sowohl vom Schnitt her als auch von den Farben voll dem Modetrend, sind außerdem strapazierfähig und spiegeln die kindliche Fröhlichkeit wider. Schließlich wollen die kleinen Prinzessinnen und Mini-Piraten auch gut aussehen! Vom Kindergarten bis zur Grundschule sind die Kollektionen in den kleineren Größen mit Lieblingsmotiven versehen – vom Bagger übers Feuerwehrauto bis hin zu Rennautos für die Jungen, mit Blumen, kleinen Mäusen oder süßen Pferden bei den Mädchen.

Zu allen Oberteilen finden sich farblich passende Hosen, ob in Cord oder Jeans. Vorteilhaft wirkt sich aus, dass bei vielen Hosen die Bundweite regulierbar ist. Für die Älteren, die Größen zwischen 116 und 164 benötigen, entwerfen die Modedesigner coolere, angesagte Motive. Auch Eltern zeigen sich begeistert vom guten Preis-Leistungsverhältnis des bekannten Herstellers. Wo gibt es diese begeisternde Qualität? Salt and Pepper Modelle kann man in ausgesuchten Kindermodeläden kaufen - und natürlich auch bequem übers Internet bestellen. Wir haben die neuste Kollektion auch in unserem Onlineshop! Schaut einfach mal vorbei :-).

Kommentare:
Nach oben